Digitales.

Facebook: Abonnements deaktivieren.






Die Abonnements sind eigentlich ein nettes Feature von Facebook. Sie erlauben dir anderen Leuten zu folgen, ohne dass ihr befreundet seid.

Es handelt sich also im Prinzip um eine einseitige Beziehung. Du folgst jemanden, aber die Person muss dir nicht zurückfolgen.

Natürlich kann die Funktion aber auch umgekehrt genutzt werden. Nämlich in der Form, dass dir andere Personen folgen und deine öffentlichen Statusmeldungen abonnieren. Diese werden dann als ganz normale Beiträge in ihrer Timeline angezeigt.

Ich persönlich finde dieses Feature ganz nett, denn es gibt immer jemanden, der sich für deine Beiträge interessiert, den du aber vielleicht überhaupt nicht kennst.

Auf der anderen Seite möchtest du aber vielleicht deine Facebook-Beiträge nur mit deinen Freunden teilen.

Facebook Abonnements deaktivieren.

Wichtig ist zu wissen, dass nur öffentlich geteilte Beiträge bei den Abonnenten erscheinen. Wenn du also ohnehin vor jedem Beitrag prüfst, mit dem wem du deine Beiträge teilst (Freunden, Freunde von Freunden, öffentlich), bist du schon mal auf der sicheren Seite.

Grundsätzlich kannst du über „Einstellungen“, „Abonnenten“ – und dann rechts oben auf „Wer meine Aktualisierungen abonnieren kann“ festlegen, ob deine abonniert werden könne – oder eben auch nicht.

Direkt zu der passenden Einstellungen gelangst du auch über diesen Link: https://www.facebook.com/settings?tab=followers


Wenn dir der kleine Tipp geholfen hat, dann teile ihn doch gerne mit deinen Freunden und Bekannten. Weitere Tipps & Tricks findest du übrigens in meiner gleichnamigen Kategorie.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.