Digitales.

Facebook: Die empfohlenen Einstellungen für Video-Uploads.

facebook-einstellungen-videos

Facebook wird mehr und mehr zum Videoportal. Im Gegensatz zu Fotos sollten Publisher aber einige Einstellungen beachten, die ein Video beim Upload mitbringen sollte.

Empfohlene Einstellungen für Facebook-Videos.

Die gute Nachricht gleich vorne weg: Facebook unterstützt fast jedes Videoformat.

Egal ob 3g2 (Handyvideo), 3gp (Handyvideo), 3gpp (Handyvideo), asf (Windows Media-Video), avi (AVI-Video), dat (MPEG-Video), divx (DIVX-Video), dv (DV-Video), f4v (Flash-Video), flv (Flash-Video), m2ts (M2TS-Video), m4v (MPEG-4-Video), mkv (Matroska-Format), mod (MOD-Video), mov (QuickTime-Video), mp4 (MPEG-4-Video), mpe (MPEG-Video), mpeg (MPEG-Video), mpeg4 (MPEG-4-Video), mpg (MPEG-Video), mts (AVCHD-Video), nsv (Nullsoft-Video), ogm (Ogg Media-Format), ogv (Ogg Video-Format), qt (QuickTime-Video), tod (TOD-Video), ts (MPEG-Transportstrom), vob (DVD-Video) oder wmv (Windows Media-Video) – alle Formate können bei Facebook problem hochgeladen werden.

Um Nutzern jedoch die besten Erlebnisse zu bieten, werden darüber hinaus die folgenden Einstellungen für Videos empfohlen:

  • Codec: H.264 Video with AAC Audio im MP4- oder MOV-Format.
  • Auflösung: mindestens 1280 px
  • Seitenverhältnis: 16:9
  • Frame rate: zwischen 25 und 35 fps (frames per second)

http://ulrichesch.de/tag/tipps-tricks/



Wenn dir der kleine Tipp geholfen hat, dann teile ihn doch gerne mit deinen Freunden und Bekannten. Weitere Tipps & Tricks findest du übrigens in meiner gleichnamigen Kategorie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.