Sidekicks.

freemaster Sling Bag: Praktischer Schulterrucksack für kleines Geld.

Rucksack oder Tasche, Rucksack oder Tasche? Diese Frage habe ich mir tatsächlich unzählige Male gestellt.

Nachdem ich dann einige Schultertaschen ausprobiert habe, wurde mir bewusst, dass wohl doch wieder ein Rucksack her muss. Gerade wenn man öfter ein Notebook mit sich umherschleppt, wird eine Tasche früher oder später verdammt lästig.

Allerdings gibt es ein Problem: Herkömmliche Rucksäcke finde ich relativ hässlich – also musste es etwas anderes sein … Die Lösung: Eine Sling Bag.

Sling Bags – die Mischung aus Rucksack und Tasche.

Im Prinzip handelt es sich hierbei um einen Schulterrucksack, der wie eine Tasche umgehangen wird und nur einen Gurt hat, der quer über die Brust geht.

Geizig wie ich bin, wollte ich aber nicht direkt 100 Euro ausgeben. Sonst wäre es wohl diese Sling Bag von Thule geworden*.

Wichtig war für mich aber erst mal festzustellen, ob diese Art von Rucksack/Tasche überhaupt etwas für mich ist.

freemaster Sling Bag.

Schlussendlich ist es dann die Sling Bag von freemaster geworden. Die Rücksacktasche ist für den relativ geringen Preis von knapp 30 Euro wirklich gut verarbeitet. Für den Adventuretrip ist sie vielleicht nicht gerade geeignet, für den täglichen Einsatz aber doch vollkommen ausreichend.

Ähnlich sieht es beim Platz aus. Die Sling Bag verfügt über insgesamt vier Taschen. Eine relativ große, in die ein DIN-A4-Notizblock und zusätzlich zum Beispiel das MacBook Air mit 13,3 Zoll passt.

Zudem finden sich zwei kleinere Tasche, in denen der tägliche Kram Platz findet: Sonnenbrille, mobiler Akku, Stifte, Notizblock etc.

Was mir besonders gut gefällt: Es gibt es eine weitere Tasche auf der Rückseite. Diese ist zwar nicht sonderlich groß, aber aufgrund der Lage auch nicht wirklich sichtbar. Der perfekte Ort also, um zum Beispiel eine Geldbörse oder den Schlüssel zu verstauen.

Fazit.

Wie ihr bestimmt schon gemerkt habt, bin ich mit meiner Wahl voll und ganz zufrieden. Der Rücksack ist nicht zu groß, bietet aber für meinen Ansprüche genug Platz und kann darüber hinaus durch Design und Komfort punkten.

Daher gibt es von mir auch eine klare Kaufempfehlung für die freemaster Sling Bag.

Link: Freemaster Sling Bag*


In der Kategorie Ausprobiert. findet ihr Kurztests zu Gadgets, die ich selbst getestet habe und die aus meiner Sicht einen Blick wert sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.