Digitales.

Instagram: Bilder direkt am PC posten.

instagram-bilder-pc-posten

Als mobil geborenes Netzwerk hat Instagram von Beginn an Wert darauf gelegt, dass die wichtigsten Funktionen nur über die eigene App genutzt werden können.

So war es bisher nicht möglich, Bilder direkt vom Rechner aus zu posten. Bisher! Denn Instagram hat seiner mobilen Seiten ein Update verpasst, das durch einen kleinen Workaround genau hierfür genutzt werden kann.

Update der mobilen Seite.

Das eigentliche Ziel der neuen Funktion ist es, Nutzern eine Alternative zu bieten, falls keine mobile App verfügbar ist oder eine schlechte Datenverbindung besteht.

Der nette Nebeneffekt ist, dass die neue Upload-Möglichkeit über einen kleinen Umweg auch auf dem Desktop genutzt werden kann.

Wie das geht? Eigentlich ganz einfach.

Bilder auf Instagram vom Desktop aus posten.

Es sind nur ein paar einfache Schritte nötig, damit du Bilder direkt vom Rechner aus posten kannst. Dafür musst du Instagram vorgaukeln, dass du nicht vor einem Rechner, sondern einem Smartphone sitzt.

Der folgende Weg beschreibt das Vorgehen mit Chrome – das Aufrufen der Entwicklereinstellungen ist aber auch in Firefox und anderen Browsern möglich.

  • Öffne ein neues Fenster im Browser
  • Gehe auf die drei Punkte rechts oben, über die du die Einstellungen erreichst
  • Gehe auf “Weitere Tools” und wähle den Punkt “Entwickler-Tools” aus
  • Daraufhin erscheint der Quelltext der Seite mit verschiedenen Optionen. Von diesen brauchst du nur das Symbol für die mobile Ansicht mit Smartphone und Tablet
  • Nach einem Klick auf das Symbol kannst du die vorgespielte Auflösung der Ansicht verändern
  • Jetzt musst du nur noch das gewünschte Gerät auswählen und auf instagram.com gehen
  • Auf der Seite sollte jetzt unten das aus der App bekannte Plus zu sehen sein. Mit einem Klick öffnet sich ein Fenster und du kannst das gewünschte Bild zum posten auswählen.

Nicht alle Funktionen vorhanden.

So genial die neue Funktion ist – es gibt auch einen kleinen Wermutstropfen. Denn nicht alle Funktionen lassen sich über die mobile Seite nutzen. So können keine Personen auf dem Bild verlinkt werden und auch die Angabe eines Ortes ist nicht möglich.

Geniales Feature für Unternehmen und Agenturen.

Wenn du mich fragst, sind die fehlenden Funktionen zwar schade, aber nicht tragisch. Wie bei wahrscheinlich jedem, der beruflich mit Instagram arbeitet, hat dieser Workaround bei mir für regelrechte Freudensprünge gesorgt.

Eine wirklich geniale neue Funktion, die Unternehmen und Agenturen das Leben um einiges einfacher macht!


http://ulrichesch.de/tag/tipps-tricks/


Wenn dir der kleine Tipp geholfen hat, dann teile ihn doch gerne mit deinen Freunden und Bekannten. Weitere Tipps & Tricks findest du übrigens in meiner gleichnamigen Rubrik.


via allfacebook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.