Digitales.

Instagram: Darum werden deine Hashtags nicht angezeigt.






Auf Instagram sind die Hashtags so wichtig, wie auf kaum einer anderen Plattform. Sie sorgen für Aufmerksamkeit – euer Foto wird gefunden, geliked und kommentiert.

Allerdings kann es auch passieren, dass deine mühsam zusammengestellten Hashtags nach dem Posten nicht mehr angezeigt werden. Aber woran liegt das? Immerhin gibt es weder eine Fehlermeldung, noch wirst du sonst irgendwie auf ein Problem aufmerksam gemacht. 

Dabei ist der Grund mehr als simpel …

Du hast einfach zu viele Hashtags genutzt.

Klingt komisch, ist aber tatsächlich der Grund für dieses Problem. Instagram erlaubt nämlich eine maximale Anzahl von 30 Hashtags. Wenn du auch nur 31 nutzt, werden diese unter dem Foto nicht angezeigt.

Solltest du tatsächlich mal mehr als 30 Hashtags verwenden wollen, gibt es eigentlich nur eine Möglichkeit: Pack 30 in den Post und restlichen in einen Kommentar unter dem Post. Dort werden sie ebenso indexiert und in der jeweiligen Kategorie angezeigt, wie die in der Bildunterschrift.


Auch interessant: Instagram: So findest du die perfekten Hashtags für deine Fotos.


Wenn dir der kleine Tipp geholfen hat, dann teile ihn doch gerne mit deinen Freunden und Bekannten. Weitere Tipps & Tricks findest du übrigens in meiner gleichnamigen Rubrik.

2 Kommentare

  1. Danke für den Tipp. Der hat meiner Freundin sehr geholfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.