Digitales.

Instagram Stories: Bilder über die mobile Seite am PC posten und ansehen.

instagram-stories-pc


Du nutzt die Instagram Stories beruflich oder veröffentlichst einfach nur regelmäßig Fotos? Dann wird das Leben für dich mit diesem Moment ein wenig einfacher.

Ab sofort lassen sich die Instagram Stories auch über den PC bzw. den Browser direkt posten.

Das Ganze funktioniert durch einen kleinen Trick, der auch schon dafür sorgt, dass „normale“ Posts direkt über den PC abgesetzt werden können.

Der folgende Weg klingt etwas fummelig, ist aber in weniger als zwei Minuten erledigt.

Anleitung: Bilder in Stories direkt vom PC posten.

Instagram-stories-desktop

Der folgende Weg beschreibt das Vorgehen mit Chrome – das Aufrufen der Entwicklereinstellungen ist aber auch in Firefox und anderen Browsern möglich.

  1. Öffne ein neues Fenster im Browser
  2. Gehe auf die drei Punkte rechts oben, über die du die Einstellungen erreichst
  3. Gehe auf “Weitere Tools” und wähle den Punkt “Entwickler-Tools” aus
  4. Daraufhin erscheint der Quelltext der Seite mit verschiedenen Optionen.
  5. Von allen Einstellungen brauchst du nur das Symbol für die mobile Ansicht mit Smartphone und Tablet (siehe Screenshot)
  6. Nach einem Klick auf das Symbol kannst du die vorgespielte Auflösung der Ansicht verändern
  7. Jetzt musst du nur noch das gewünschte Gerät auswählen und auf instagram.com gehen
  8. Auf der Seite sollte jetzt oben links das aus der App bekannte Zeichen zum Hinzufügen von Bildern zur Story sein. Mit einem Klick öffnet sich ein Fenster und du kannst das gewünschte Bild auswählen

Kleine Einschränkung: Anders als bei den Instagram Stories innerhalb der App lassen sich über die mobile Website aktuell nur Bilder posten. Außerdem sind die Möglichkeiten der Gestaltung eher rudimentär, denn außer einen Text auf dem Bild hinzufügen, sind bisher keine anderen Aktionen möglich.


http://ulrichesch.de/tag/tipps-tricks/




// Dir gefällt, was du liest? 👌 Vernetz dich mit mir und erhalte regelmäßig Tipps, Tricks und Anleitungen zu digitalen Themen: FACEBOOK und TWITTER //

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.