Digitales.

Instagram Stories: Mehr Reichweite durch Standorte und Hashtags.

instagram-stories-reichweite

Reichweite und Relevanz. Das sind die beiden Kennzahlen, die wohl auf allen Social Media-Plattformen zählen.

Beides lässt sich bei den Instagram Stories mittlerweile recht einfach pushen: mit Standorten und Hashtags.

Der Vorteil: Die Stories sind dann nicht nur für deine Follower oder über dein Profil sichtbar, sondern werden auch in den jeweiligen Städten oder Hashtags angezeigt.

Auf diese Weise kannst du ohne Probleme deine Reichweite steigern und die Zahl der deiner Follower erhöhen, da zum Beispiel die Relevanz bei Nutzern mit örtlicher Nähe deutlich steigt.

So nutzt du Hashtags und Standorte in deinen Stories.

  • Öffne die Instagram Stories und nehme ein Bild oder Video auf
  • Wähle das Emoji-Symbol am oberen Bildschirmrand aus
  • Gehe dann auf Standort oder Hashtag
  • Gib den gewünschten Ort oder das gewünschte Hashtag ein
  • Fertig

Probier es einfach mal aus. Das Ergebnis spricht für sich. Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass sich die Views deiner Stories mindestens verdoppeln – natürlich immer abhängig von der Relevanz der Orte und des verwendeten Hashtags.


http://ulrichesch.de/tag/tipps-tricks/


Wenn dir der kleine Tipp geholfen hat, dann teile ihn doch gerne mit deinen Freunden und Bekannten. Weitere Tipps & Tricks findest du übrigens in meiner gleichnamigen Kategorie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.