Technik.

Für iPhone und iPad: Lightning auf Micro-USB Adapter.

So schön iPhone und iPad auch sind. Dass Apple auf seine eigene Lösung setzt und nicht wie alle anderen Hersteller Micro-USB-Anschlüsse verwendet, kann wirklich nerven. Zum Glück gibt es für alles eine Lösung!

Über die letzten Jahre haben sich bei mir etliche Micro-USB-Ladekabel angesammelt. Wie viele es tatsächlich sind, kann ich gar nicht genau sagen. Eine Menge. Seitdem ich im letzten Jahr mit all meinen Geräten von Android auf iOS umgestiegen bin, könnte ich die Dinger eigentlich getrost wegwerfen. Wäre da nicht ein kleines geniales Gadget, das ich zufällig bei Amazon entdeckt hätte – ein Lightning auf Micro-USB Adapter*. Perfekt für Leute wie mich. Und dazu nicht einmal teuer. Knappe sechs Euro kostet der Aufsatz, der perfekt auf einen Micro-USB-Anschluss passt.

Adapter_iPhone_Micro USBOb die sechs Euro gut investiert sind? Absolut! Den Aufsatz habe ich eigentlich immer im Portemonnaie. Man weiß ja nie was passiert und der Akku geht ja grundsätzlich nur leer, wenn man ihn gerade braucht.

Da mittlerweile mehr Smartphones mit Android als mit iOS im Umlauf sind, findet man natürlich auch mehr Micro-USB-Kabel. Für iOS-Nutzer manchmal echt nervig. Zumindest ohne den Adapter. Was soll ich sagen? Er funktioniert ohne Probleme und macht mir das Leben leichter. Manchmal kann Technik so einfach sein…

Hier könnt ihr den Lightning auf Micro-USB Adapter bei Amazon bestellen.*


Disclaimer: Bei den mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links, die zu Amazon führen. Bestellt ihr den Artikel, ändert sich nichts am Preis, aber ich erhalte eine kleine Provision.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.