Gadgets.

Ausprobiert: Slim Wallet SG-Zero Classic.

slim-wallet-ausprobiert-1


Wenn du auch von übergroßen Geldbörsen genervt bist, habe ich hier vielleicht genau das Richtige für dich.

Das Slim Wallet SG-Zero Classic von flipfeld macht Schluss mit bis zum Anschlag gefüllten Portemonnaies und ist bereits für einen kleinen Groschen zu haben.

Hard Facts.

Die Geldbörse ist aus Leder gefertigt und sehr gut verarbeitet. Alle Nähte passen und mit ca. 11,3 x 7,5 x 1,2 cm ist die Geldbörse so praktisch angelegt, dass sie problemlos in jede Tasche passt.

Insgesamt gibt es fünf Fächer für Kreditkarten und Ähnliches sowie eine Edelstahlhalterung für Geldscheine. Ein Fach für Kleingeld sucht man leider vergebens.

Das wäre dann auch schon der einzige Kritikpunkt, den ich habe, denn sonst bin ich mit der Geldbörse voll und ganz zufrieden.

Das Design.

slim-wallet-ausprobiert-3

Wie immer ist das Design Geschmacksfrage. Ich finde die Mischung aus schwarzem Leder außen und braunem Leder beim Aufklappen schlicht und gelungen.

Wenn dir die Optik nicht zusagt, findest du bei Amazon aber auch jede Menge Alternativen in verschiedenen Farben.

Übersicht: Slim Wallets bei Amazon.* 

In der Praxis.

Wie bereits erwähnt ist der große Pluspunkt natürlich die Größe. Diese hat zur Folge, dass man als Käufer unweigerlich gezwungen ist, sein Portemonnaie einmal grundsätzlich zu entrümpeln.

Und das funktioniert. Im SG-Zero Classic ist wirklich nur Platz für das Nötigste – und so hat man alles schnell griffbereit und spart sich das lange Suchen nach der passenden Karte oder dem richtigen Schein.

Besonders gelungen ist in meinen Augen der Schnellzugriff für das Fach an der Außenseite. Die am häufigsten genutzte Karte ist sicher verstaut, aber lässt sich extrem schnell aus dem Fach nehmen.

slim-wallet-ausprobiert-2

Etwas schade finde ich, dass auf ein Münzfach verzichtet wurde. In der Praxis sieht das dann so aus, dass sämtliches Kleingeld in Jacken- oder Hosentasche landet. Ab und zu nutze ich auch das Fach hinter der Geldklammer, um zumindest ein paar Eurostücke unterzubringen.

Die Geldklammer aus Edelstahl ist übrigens bombenfest angebracht. Am Anfang sogar so fest, dass man Geldscheine nur mit etwas Mühe dahinter platzieren kann. Ein bisschen lockern schafft hier aber Abhilfe.

Fazit und Preis.

Insgesamt bin ich mit dem SG-Zero Classic sehr zufrieden. Die Verarbeitung passt, die Geldbörse sieht gut aus und einzig und allein das fehlende Kleingeldfach ist etwas gewöhnungsbedürftig.

Das Slim Wallet SG-Zero Classic ist bei Amazon aktuell für knapp 18 Euro zu haben. Ein Preis, für den man aus meiner Sicht absolut nichts falsch macht.

Slim Wallet SG-Zero Classic bei Amazon.* 


// Dir gefällt, was du liest? 👌 Vernetz dich mit mir und erhalte regelmäßig Tipps, Tricks, Tools und Gadget-Tests: 👉 FACEBOOK und TWITTER //



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.