Digitales.

Instagram: So kannst du eigene Sammlungen anlegen.

instagram-sammlungen-anlegen


Instagram bietet seit einiger Zeit die Möglichkeit an, Beiträge aus dem Feed zu speichern.

Dieses Feature kannst du nicht nur nutzen, um dir Beiträge später noch einmal anzusehen, sondern auch, um Beiträge thematisch zu clustern – ähnlich wie es bei Pinterest möglich ist.

Auf diese Weise kannst du eigene Sammlungen zu deinen Interessen erstellen und Beiträge diesen Sammlungen dann zuordnen.

Anleitung: So kannst du eigene Sammlungen anlegen.

  1. Gehe auf dein Profil und von da aus über die drei Streifen oben rechts ins Menü.
  2. Wähle den Punkt „Gespeichert“ aus.
  3. Drücke auf das „+“-Symbol oben rechts.
  4. Gib einen Namen für die Sammlung an und drücke auf „weiter“.
  5. Wähle gespeicherte Beiträge aus, die du in die neu angelegte Sammlung verschieben möchtest.

Wenn du einen Beitrag direkt aus dem News Feed speicherst, kannst du diesen über einen Klick auf „In Collection speichern“ direkt einer Sammlung zuordnen.


Dir hat der kleine Tipp geholfen? 👌 Dann teile den Artikel mit deinen Freunden und Bekannten!

Hier findest du alle Tipps, Tricks und How-Tos in der Übersicht:

http://ulrichesch.de/tag/tipps-tricks/



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.