Ausprobiert: Flexispot EC5 – Höhenverstellbarer Schreibtisch

Disclaimer: Der EC5 inkl. Tischplatte wurde mir von Flexispot Deutschland für den Test kostenlos zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wird dadurch jedoch nicht beeinflusst.

Arbeiten am Schreibtisch gehört für viele zum Alltag. Auch für mich…

Mein Tag sieht aktuell – vor allem durch die Pandemie bedingt – relativ eintönig aus. Ich setze mich morgens an den Schreibtisch, arbeite bis 18 Uhr, esse etwas, bringe meine Kinder ins Bett und gehe dann wieder an den Schreibtisch, um an meiner Website oder meinem Instagram Account zu arbeiten.

In Summe komme ich so auf rund 10 – 12 Stunden am Tag, die ich am Schreibtisch verbringe.

Mit der Zeit wird einem dabei schnell bewusst, dass die Standardhöhen von Schreibtischen für ein paar Stunden in Ordnung sind, aber nicht wirklich perfekt für so eine lange Zeit. Also war für mich klar, dass ein höhenverstellbarer Schreibtisch her muss, damit ich auch während der Arbeit mal aufstehen kann.

Nach einiger Recherche bin ich dann auf Flexispot aufmerksam geworden. Da ich auf meinem Instagram Account viele Fotos von meinem Setup veröffentliche, wurde mir der EC5 für diesen Test kostenlos zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank dafür!

Bevor wir in meine Erfahrungen mit dem Schreibtisch eintauchen, kommen erst mal ein paar technische Daten.

So viel sei bereits vorweggenommen: Ein höhenverstellbarer Schreibtisch ist absolut gold wert und ich kann wirklich jedem empfehlen, sich zumindest mit dem Thema zu beschäftigen.

Technische Daten

Modell: EC5
Hub-Säulen: 3
Motoren: 2
Traglast: 100kg
Geschwindigkeit: 35mm/s
Höhenverstellung: 62-127cm
Gewicht: 28,2kg
Rahmenbreite: 110-170cm
Passend für Tischplatte: 120-180cm(B)×60-80cm(T)

Lieferung und Aufbau

Die Lieferung erfolgte schnell und problemlos, nachdem die gewünschte Tischplatte verfügbar war. Das Gestell sowie die Tischplatte wurden einzeln versendet, wobei beide Teile mit DHL geliefert wurden.

Der Aufbau des Schreibtischs war ebenfalls problemlos und einfach durchzuführen. Insgesamt würde ich ca. eine Stunde einplanen. Die Anleitung ist in verschiedenen Sprachen (natürlich auch deutsch) verfügbar und kann auch auf der offiziellen Website als PDF heruntergeladen werden. Zusätzlich gibt es auf der Website sowieso dem YouTube-Channel von Flexispot weitere Anleitungen und Videos zum Aufbau der Schreibtische.

Auch wenn ich technisch relativ versiert bin, würde ich sagen, dass ich zwei linke Hände habe, wenn es um handwerkliche Arbeiten geht. Trotzdem war der Aufbau absolut kein Problem für mich.

Besonders erfreulich fand ich, dass die wichtigsten Löcher in der Tischplatte bereits vorgebohrt waren. Diesen Vorteil bieten natürlich nur die eigenen Tischplatten von Flexispot.

Im Lieferumfang befinden sich neben den benötigten Schrauben auch einige Kabelbinder, die zumindest die mitgelieferten Kabel an der Unterseite der Tischplatte verschwinden lassen.

Da ich relativ viele Kabel an meinem Schreibtisch verwende, habe ich mir zusätzlich eine Kabelhalterung bei Amazon* bestellt, die ich ebenfalls an der Unterseite der Platte montiert habe.

Design

Flexispot EC5

Der Punkt Design ist natürlich immer sehr subjektiv.

Was aber direkt auffällt: Die Tischplatte ist anders als bei vielen alternativen Herstellern abgerundet. Mir persönlich gefällt dieser Stil sehr gut.

Ansonsten ist das Design sehr schlicht gehalten. Die Steuereinheit ist nicht übermäßig groß und die Tischplatte ist 2,5 cm dick – was ausreichend massiv, aber nicht zu bullig wirkt.

Ich habe mich für die Kombination aus einem schwarzen Gestell und einer weißen Tischplatte (140 x 70 cm) entschieden. Flexispot bietet aber insgesamt 10 verschiedene Farben in verschiedenen Größen an. Hier sollte also für jeden etwas dabei sein.

Wer dennoch nicht fündig wird, kann auch einfach das Gestell bestellen und sich eine Drittanbieter-Tischplatte kaufen, um sie auf dem Gestell zu montieren.

Funktionen

Steuereinheit des Flexispot EC5

Der Funktionsumfang entspricht voll und ganz dem, was man von einem höhenverstellbaren Schreibtisch erwartet. Mithilfe der Steuerungseinheit lässt sich der Schreibtisch manuell in der Höhe verstellen.

Der Tisch hat einen guten Stand und wackelt auf niedrigen Höheneinstellungen überhaupt nicht.

Mit zunehmender Höhe wird der Tisch ein Stück weit wackliger, was aber natürlich der Natur der Sache liegt. Selbst in der höchsten Einstellung hatte ich allerdings keine Probleme oder jemals das Gefühl, dass hier etwas nicht halten oder herunterfallen könnte.

Memoriefunktion

Der EC5 verfügt über eine Memoriefunktion mit insgesamt drei frei wählbare Speicherplätze. Hier lassen sich verschiedene Höhen definieren, die durch einen einfachen Druck auf die Taste direkt angesteuert werden.

Intervalltimer

Als besonderes Feature bringt der Tisch auch eine „Erinnerungs-Funktion“ mit. Wie der Name erahnen lässt, handelt es sich hierbei um einen Timer, der individuell eingestellt werden kann. Durch einen Summer wird man daran erinnert, dass es Zeit wird, mal wieder aufzustehen.

Kollisionsschutz

Last but not least gibt es auch einen eingebauten Kollisionsschutz. Das bedeutet, dass der EC5 automatisch Widerstände erkennt. Sobald dies geschieht, wird der Schreibtisch gestoppt und ein kleines Stück in die entgegengesetzte Richtung gefahren.

Eigentlich bin ich davon ausgegangen, dass ich eine solche Funktion nicht brauche, aber hier wurde ich in den letzten Wochen definitiv eines Besseren belehrt, weil ich doch gerne den Schreibtischstuhl unter den Tisch stelle und dann vergesse wieder vorzuziehen, wenn ich den Tisch herunterfahre.

Fazit

Das Fazit fällt für mich eindeutig aus. Ich liebe diesen Schreibtisch. Er sieht super aus und macht genau, was er soll. Wenn ich mir noch eine zusätzliche Funktion wünschen könnte, wäre dies eine Kindersicherung für die Steuereinheit. Mittlerweile fahre ich den Schreibtisch aber sowieso immer hoch, wenn ich mal nicht länger daran sitze, da es wirklich praktisch ist, diesen wie auf einer Thekenhöhe zu haben, um schnelle Arbeiten zu erledigen.

Alles in allem gibt es von mir eine absolute Kaufempfehlung für den Flexispot EC5.

Preis und Verfügbarkeit

Der EC5 ist auf der Website von Flexispot zu einem Normalpreis von 399 Euro verfügbar. Hierbei handelt es sich um den Preis für das Gestell. Die Tischplatte sowie weitere Extras können individuell ausgewählt und zusätzlich gekauft werden.

Die Lieferzeiten sind abhängig von dem gewählten Gestell und der Tischplatte.

Einen Überblick über alle Optionen sowie weitere Modelle gibt es auf der offiziellen Website von Flexispot.

Let’s get in touch.
LinkedIn
Instagram
Xing
Über mich.

Ulrich Esch

Head of Digital Communication

Est. 1985 | Head of Digital Communication | technikbegeistert | #effzeh-Fan

Ähnliche Beiträge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü