Digitales.

Chrome für Android: Adresszeile an den unteren Bildschirmrand verschieben.

chrome-android-adresszeile


Du kennst das sicherlich: großes Smartphone, kleine bis mittelgroße Hände. Also quasi keine Chance an die Adresszeile im Browser zu kommen.

Zumindest nicht, ohne umzugreifen und so zu riskieren, dass das Smartphone auf dem Boden landet.

Der mobile Chrome Browser bietet genau für dieses Problem Lösung. Diese ist in wenigen Klicks aktiviert und sorgt dafür, dass die Adresszeile vom oberen Bildschirmrand an den unteren rückt.

chrome-adresszeileAnleitung: So verschiebst du die Adresszeile von Chrome.

  1. Öffne Chrome auf deinem Smartphone und gehe auf chrome://flags.
  2. Suche auf der Seite nach dem Punkt „Chrome Home“.
  3. Aktiviere diesen Punkt, indem du „Enable“ auswählst.
  4. Schließe und öffne den Browser mindestens zwei mal.

Die Adresszeile sollte beim nächsten Öffnen am unteren Bildschirmrand platziert sein und ist somit problemlos mit einer Hand zu erreichen.


Dir hat der kleine Tipp geholfen? 👌 Dann folge mir doch gerne bei Facebook und Twitter oder teile den Artikel mit deinen Freunden und Bekannten.

Hier findest du alle Tipps, Tricks und How-Tos in der Übersicht:

https://ulrichesch.de/tag/tipps-tricks/



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.