Google erweitert Integration von Twitter in der Suche.

Twitter-google

Google und Twitter machen weiter gemeinsame Sache. Schon vor einigen Monaten hat Google wieder damit begonnen, Tweets in die Websuche zu integrieren. Bisher war dies allerdings nur bei der mobilen Version und in englischer Sprache der Fall.

Google_TwitterAb sofort wird die Zusammenarbeit ein Stück erweitert, denn Tweets erscheinen ab sofort auch in der Desktop-Variante der Google-Suche. Das neue Feature ist zwar noch immer nur auf Englisch verfügbar, aber über kurz oder lang werden wir wohl auch wieder Snippets von Twitter in der deutschen Suche finden. 

Vorteile für alle.

Von der tieferen Integration gewinnen unterm Strich alle Parteien. Twitter. Google. Und auch die Nutzer, die durch die Kombination der beiden Dienste eine erweiterte Suche und eine prominentere Darstellung der eigenen Tweets erhalten.

Twitter ist durch seine Schnelligkeit ein perfektes Real-Time-Tool, durch das in kürzester Zeit passende Tweets zu Suchanfragen abgebildet werden können. Während Google also von der Geschwindigkeit profitiert, wird die Bekanntheit für Twitter mit einem Schlag ein ganzes Stück gesteigert. Das dürfte dem Unternehmen in Anbetracht der aktuellen Börsenproblematik ohne Frage entgegenkommen.

Google und Twitter – das passt.

Schon länger wird spekuliert, dass Google an einem Kauf von Twitter interessiert ist. Google+, das eigene Netzwerk von Google, scheint gescheitert zu sein und wird nach und nach in seine Einzelteile zerlegt. Twitter könnte eine gute Alternative für das Google-Universum sein.

Vielleicht kann man die engere Zusammenarbeit daher auch als eine Art Testlauf sehen. Google erhält eine Menge Daten über das Zwitschernetzwerk und kann so über eine mögliche Investition entscheiden.

Let’s get in touch.
LinkedIn
Instagram
Xing
Über mich.

Ulrich Esch

Head of Digital Communication

Est. 1985 | Head of Digital Communication | technikbegeistert | #effzeh-Fan

Ähnliche Beiträge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü